header
Jugendfussball 18.12.2010 von Andre Schneider

" Wir waren die Kleinsten "

logo Unter sehr ungünstigen Bedingungen bestritt die I. U11 heute das Vorrundenturnier zur Hallenmeisterschaft in Etelsen . Trainer Tim Oestmann wurde von mir vertreten . Dazu kamen eine Menge Ausfälle , so das Anleihen in der U10 und sogar in der U9 getätigt wurden , um überhaupt spielfähig zu sein . Um es vorweg zu nehmen . Alle 4 Spiele wurden verloren . Aber so richtig chancenlos waren wir eigentlich nur im letzten Spiel gegen die Kreisliga Spitzentruppe aus Riede ( 0:4 ) . Der Reihe nach . Im Auftaktmatch hatten wir den Kreisligisten Blender vor der Brust . Nach der kalten Dusche zu Beginn spielten wir sehr mutig mit und vielleicht bei ein wenig mehr Entschlossenheit im Angriff hätten wir einen Punkt holen können . Letzendlich kam Blender fast mit dem Abpfiff noch zum 2 : 0 . Das nächste Spiel gegen Oyten III sollte dann gewonnen werden . Doch es kam anders . Wir unterlagen 0:2 und hatten aber vorne jede Menge Chancen , die nicht genutzt wurden . Das dritte Spiel war dann das beste . Gegen Ottersberg schoss Juri uns in Führung . Leider drehte der Gegner das Match noch zum 1:2 . Aber wir hatten klasse gekämpft und auch gespielt . Und das mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe . Die Jungs verstanden sich auch ausserhalb des Feldes sehr gut . So hat dieser Samstag dann doch ein wenig Spass gemacht . Eine tolle Leistung im Tor bot Jonas Patzer . Juri Hestermann (kann auch U10 spielen) spielte fast komplett hinten durch . Ich weiss , das Du gern vorne spielst . Sorry , Juri . Im Spiel gegen Ottersberg gab es zum ersten Mal den Levecke - Levecke Sturm . Luk aus der U 10 und Jesse aus der U 9 ( die 2 Jahre Unterschied zu den Gegnern fiel gar nicht auf .)  Timon Bothe  biss sich auf der ungewohnten Verteidiger Position durch . So viel falsch hast Du gar nicht gemacht .  Ole Brüns aus der U10 , Marten Tietje ( kann auch noch U10 spielen ) , sowie Martin Kuhlmann hatten immer mal wieder eine Chance auf dem Fuss . Es hat halt nicht sollen sein . Vielleicht bekommt ja Ole seine Gummibärchen von Opa , trotz der verlorenen Wette . " Opa , er hat sie verdient " . Ole : " Aber teilen ! " Das nächste Turnier ist am 23. Januar um 10:00 Uhr in der Realschulhalle Verden . Gegner sind Walle , Bassen II , Verden II , Aller II und einer wird morgen noch ausgespielt ( ohne Gewähr ) . Eine schöne Weihnacht wünsche ich allen Lesern dieser Zeilen und einen guten Rutsch .