header
Jugendfussball 17.08.2019 von Sven Rosebrock

U9: Testspiel gegen unsere E-Mädchen

Am Freitagabend spielten die E-Mädchen gegen unsere U9, da wir viele Spieler im Angebot hatten, teilten wir sie auf die Halbzeiten auf. Es gab super tolle Szenen und noch bessere Torraummomente. Am Ende waren alle echt platt, da alles von uns gefordert wurde. Zur Info, wir spielten zweimal 25 min. und eine dritte Halbzeit von 10 min., Für beide Mannschaften war es sehr aufschlussreich, zu sehen was die Kinder leisten können. Schönen Dank an die E- Mädchen und ganz viel Erfolg für die kommende Saison. Ihr seid eine Super Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch auch an unsere U9 zum Sieg, dennoch sind viele Aufgaben noch zu bewältigen. Wir wachsen mit dem Anspruch.

 

Jugendfussball 11.08.2019 von Doris Meineke

B-Mädchen : Erfolgreicher Start in die neue Saison

Am Samstag starteten wir beim Wörpe-Cup und hatten mit 8 Spielen ein straffes Programm. Dass wir nur eine Wechselspielerin dabei hatten, merkte man der Mannschaft nicht an. Konditionell und spielerisch ließen die Mädchen nichts anbrennen und wurden Turniersieger mit 22 Punkten und 14:1 Toren vor der TSG Wörpedorf (12 Pkt.), SG Findorff (11 Pkt.), JSG Ahlerstedt/O. (6 Pkt.) und TSV Timke (5 Pkt.). Weiter so Mädels!

Jugendfussball 03.08.2019 von Sven Rosebrock

U9: Wir starten mit zwei Mannschaften!

Aufgrund unserer Spieleranzahl von mittlerweile 19 Jungs starten wir mit zwei Mannschaften. Wir möchten allen ermöglichen zu spielen und nur so können wir es. Das ist eine Herausforderung für uns, Trainer und Betreuer und Eltern. Wir wollen dies schaffen und geben dafür alles. Wir freuen uns auf ganz viele Spiele, mit ganz tollen Jungs und Eltern.

Jugendfussball 07.07.2019 von Joerg Von Ahsen

Ferienpaßaktion in Kohlenförde

Am vergangenen Freitag nahmen über  70 begeisterte Fußballkids an der Ferienpassaktion der Gemeinde Kirchlinteln beim TSV Brunsbrock teil. Zu Beginn wurde die Übernachtungsmöglichkeit im „Waldstadion“ des Vereins aufgebaut, es entstand eine bunte kleine Zeltstadt.
Im Vordergrund stand natürlich der Fußball aber auch sonst herrschte überall ein reges Treiben und wir hatten mächtigen Spaß! Auch wenn es nicht so sommerlich „heiß“ wie in der Woche zuvor war, wurde das Wasser der Rasensprenger als willkommene Abkühlung genutzt bevor dann auch noch die Wasserrutsche zum Einsatz kam. Der Ball hatte eigentlich nur während des Grillen Ruhe, als sich die alle für die Nacht stärkten. Der Abend war noch jung und nach dem Lagerfeuer und dem Flutlichtspiel gegen die Betreuer, war noch lange nicht Schluss. Als die letzten Taschenlampen erloschen und die Gespräche ruhten, war es bereits weit nach 03:00 Uhr. Gerade noch rechtzeitig, denn die ersten Frühaufsteher waren ab 05:00 Uhr wieder auf den Beinen. Nach dem Frühstück hieß es dann Sachen packen und Zelte abbrechen, müde aber zufrieden wurden die Eltern in Empfang genommen. Eine gelungene Veranstaltung die allen Spaß gemacht hat, danke an alle Teilnehmer ihr wart „Super“! Nicht vergessen möchten ich aber auch die fleißigen Helfer, die immer zur Stelle waren, Augen, Ohren und Hände offen hatten und ohne die es nicht so reibungslos geklappt hätte. Ihr seid auch Spitze! Jessika, Lena, Kimberly (Kira), Fenja, Silke, Timo, Sebastian, Mick und Andreas.

Jugendfussball 02.07.2019 von Nadine Bönsch

E-Mädchen: Abschlußfahrt als Saisonende für die E-Mädchen

Am heißesten Wochenende des Jahres ging es für die E- und D-Mädchen zum Worpsweder Cup 2019, ausgerichtet vom TSV Eiche Neu St. Jürgen. Die E-Mädchen reisten mit 12 Spielerinnen und einer entsprechenden Anzahl von Campingausrüstung in Worpswede an. Mit insgesamt 10 teilnehmenden E-Mädchenmannschaften wurde am Samstag die Teilnehmerinnen der Gold- bzw. Silberrunde gesucht, die am Sonntag ausgespielt wurden. Das Rahmenprogramm kam am Samstag ebenfalls nicht zu kurz, Mini-Disco, Tombola, Hüpfburg, Fußballkünstler etc. standen hier auf dem Programm. Am Sonntag ging der sportliche Teil des Turnieres weiter. Die Turnierleitung reagierte sehr besonnen. Aufgrund der Wetterlage wurden alle Spiele bereits am Sonntagvormittag verkürzt. Ab Mittags wurden keine Spiele mehr regulär ausgetragen, die Entscheidungen wurden im 9-Meter-Schiessen herbeigeführt. Dieses Vorgehen wurde von allen verantwortungsvollen Trainern und Betreuern sehr begrüßt. Am Ende erlangten die E-Mädchen einen Pokal und jede Teilnehmerin bekam ein Mannschaftsfoto überreicht. Das Turnier war sehr gut organisiert und wurde mit sehr viel Herzblut ausgetragen. Ein großes Dankeschön an den TSV Neu St. Jürgen! Und wir empfehlen es gerne weiter!

Jugendfussball 24.06.2019 von Jessika Schmidt

B-Mädchen : 3 Spiele = 3 Siege in der Ergänzungsrunde

In der Ergänzungsrunde der besten 4 konnten wir innerhalb von 8 Tagen drei Siege erringern.

In dem 1. Spiel gegen Wörpedorf verpassten wir die Anfangsphase und lagen zur Halbzeit 2:1 hinten. In der Halbzeitpause wurde an die Einstellung apelliert und wir konnten das Spiel noch 2:4 gewinnen. Die Tore erzielten 3x Zoe und 1x Clara die wieder als super Aushilfe der C-Mädchen dabei war.

Das zweite Spiel gegen den Tabellenführer Oyten konnten wir diesmal mit 4:0 gewinnen. Im Pokalendspiel unterlagen wir noch denkbar knapp mit 1:2. Revanche geglückt! Die Tore erzielten 2x Sophie, 1x Zoe und einmal durch einen Pressschlag von Theresa.

Das letzte Spiel gegen Dannenberg konnten wir durch viele schön herausgespielte Tore mit 6:1 gewinnen. Die Tore erzielten 2x Sophia, 1x Nina, 1x Paula und 2x Clara, die wieder bei uns aushalf.

Leider war vor dem letzten Spiel klar, dass wir nicht mehr 1. werden konnten, aber es war ein super Abschluss der Rückrunde.

Vielen Dank an Theresa und Clara, die uns als Aushilfe tatkräftig unterstützt haben! 

Jugendfussball 20.06.2019 von N/a

C-Mädchen : Heimsieg gegen TSV Ottersberg

Unsere Mädels begannen stark und Clara sorgte in der 4. Minute für die 1-0 Führung. Danach taten wir uns schwer, was hauptsächlich an den heißen Temperaturen lag. Wir vergaben etliche Chancen die Führung weiter auszubauen und so ging es mit einem 1-0 in den Halbzeitpause.

In der zweien Halbzeit sorgte Leonie mit ihrem Treffer zum 2-0 für den Endstand. Wir beenden damit die Ergänzungsrunden Frühling unten auf Tabellenplatz 1 und verabschieden uns in die wohlverdiente Sommerpause.

Jugendfussball 17.06.2019 von N/a

C-Mädchen : Heimsieg gegen JFV Aller Weser

Unsere Mädels begannen stark und Clara konnte uns durch einen lupenreinen Hattrick nach 12. Minuten 3-0 in Führung bringen. Charlotte erziele vor der Pause noch einen Doppelpack, eh Aller Weser der Anschlusstreffer zum 5-1 gelang.

In der zweiten Halbzeit erspielten wir uns einige Torchancen und Charlotte sowie Leonie (3x) erzielten weitere Tore für unsere Farben. Kurz vor Schluss gelang Aller Weser noch ein Tor zum 9-2 Endstand.

Vielen Dank an Beeke und Leonie B., die als Aushilfe dabei war und sich nahtlos in die Mannschaft integriert hat.

Jugendfussball 14.06.2019 von Sven Rosebrock

U9: Chancenverwertung mangelhaft!

Wir hatten heute den FC Verden 04 zu Gast. Es war unser letztes Saisonspiel, und wir wollten nochmal Gas geben. Das Wetter war sehr warm und wir wechselten viel. Die ersten 10 min. ging es hin und her und es war ein ausgeglichenes Spiel.Super Tor von Luca. Doch irgendwie ging unser Stellungsspiel verloren und wir vielen wieder in alte Muster. Zur Halbzeit lagen wir hinten und motivierten unsere Jungs nochmal neu. Doch der nächste Dämpfer ließ nicht lange auf sich warten. Nach einer Ecke plötzlich Handelfmeter für die Gäste, verwandelt. Nun waren waren wir komplett verunsichert und es klingelte mehrfach. Doch die letzten 12 min. gehörten uns. Mehrere sehr gute Chancen konnten wir nicht nutzen, da der Pfosten, die Latte und der Torwart etwas dagegen hatten. Nichts destrotrotz haben die Jungs alles gegeben, vor allem bei dem Wetter, und ihre Chancen gut rausgespielt. Hut ab für diese Leistung, da können wir drauf aufbauen. Noch zwei Tuniere und es geht in die Sommerferien.

Jugendfussball 14.06.2019 von N/a

C-Mädchen : Auswärtssieg beim Borsteler FC

Unsere Mädels begannen stark und wir konnten früh durch ein Tor von Jule in Führung gehen.  In der Folge erspielten wir uns weitere Chancen und so stand es zur Pause bereits 6-0. Die Tore erzielen Johanna (2x), Aileen, Jule und ein unglückliches Eigentor.

In der zweiten Halbzeit konnten wir unsere Überlegenheit weiter ausnutzen und so trafen Clara (4x), Johanna, Leonie B., Aileen und Renée, sowie Borstel mit einem weiteren Eigentor zum 16-0 Endstand.

Vielen Dank an Aileen, Nina und Leonie B., die als Aushilfe dabei war und sich nahtlos in die Mannschaft integriert hat.

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 10
Beitragsarchiv