header
Jugendfussball 28.01.2020 von Doris Meineke

A-Mädchen : Hallenkreismeister

An der Vorrunde in Bassen nahmen nur 3 Mannschaften teil, der SV Holtebüttel konnte wegen Krankheit keine Mannschaft aufbieten. Die beiden ersten Spiele wurden gewertet und von uns mit 2:0 gegen TV Oyten und 4:0 gegen JSG Achim gewonnen. Das Spiel gegen SV Holtebüttel wurde mit 3 Punkten für uns gewertet. Am letzten Sonntag dann die Endrunde, wo wir (nach dem Motto "ein Pferd springt nicht höher als es muss") alle 3 Spiele jeweils mit 1:0 gewonnen haben. Mit 18 Punkten und + 12 Toren wurden wir Hallenkreismeister. Die weiteren Plätze belegten der TV Oyten mit 10 Punkten + 4 Tore, SV Holtebüttel 4 Punkte -12 Tore und JSG Achim/Uesen mit 3 Punkten -7 Tore.

Ein gute Leistung der gesamten Mannschaft, besonders hervorzuheben die super Defensivleistung (kein einziges Gegentor).

Nun fiebern wir dem 16.02.2020 entgegen, wo wir den Kreis Verden bei der Bezirksmeisterschaft in Schiffdorf vertreten dürfen.

Jugendfussball 20.01.2020 von Timo Troschka

U11: Souverenär Einzug in das Finale der Hallenkreismeisterschaft

Nachdem wir schon mit unsrer 1. Mannschaft die Vorrunde mit 5 Siegen und nur einem selbstgeschossenen Gegentor meisterten, konnten die Jungs auch gestern die Zwischenrunde klar mit 15 von 15 möglichen Punkten bei 11:0 Toren für sich entscheiden.

In den ersten drei Spielen lief es spielerisch nicht so gut bei uns, aber trotzdem gingen wir jedesmal gefahrlos als Sieger vom Platz. Nach einer kurzen Ansprache in der Kabine, lief es dann und das vorletzte Spiel wurde klar 4:0 gewonnen. Im letzten Spiel standen wir dann Oyten 1, die ein gutes Turnier spielten und ebenfalls bis hierhin alle Spiele gewinnen konnten gegenüber. Von der ersten Sekunde an, zeigten wir wer die bessere Mannschaft ist und dominierten die Oytener nach Strich und Faden. Mit vielen tollen Spielzügen und einer hohen Lauf- und Kampfbereitschaft, ließen wir den Jungs aus Oyten nicht den Hauch einer Chance und gewannen so hochverdient mit 2:0 und wurden somit Tagessieger.

Jetzt gehen wir als einzige Mannschaft ohne Punktverlust mit 30 Punkten und 19:1 Toren in die Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft und können aufgrund der bislang gezeigten Leistungen vielleicht sogar ein bisschen vom Titel träumen.

 

Jugendfussball 20.01.2020 von Timo Troschka

U11: Titelverteidigung im Verdener U10 Hallen Cup 2020

Wie auch schon im letzten Jahr, wurden wir zum Beginn des Jahres, vom FC Verden, zum U10 Hallen Cup eingeladen. Die Verdener haben sich wieder viel Mühe gegeben und ein tolles Turnier auf die Beine gestellt. Neben uns waren der FC Verden sowie der TSV Dörverden jeweils mit zwei Mannschaften, Germania Walsrode, Rethem und der TSV Blender am start.Es wurde in zwei Gruppen gespielt und als Gruppen erster zogen wir ins Halbfinale ein.

Im Finale trafen wir dann auf die Jungs aus Rethem, die wir schon in der Gruppenphase mit 4:0 bezwingen konnten. Glücklicherweise ließen die Jungs sich nicht von dem ersten Sieg blenden und aggierten  von Beginn an druckvoll. Es war eine eindrucksvolle Leistung, obwohl man bei dem einen oder anderen schon eine gewisse Anspannung erkennen konnte. Das Finale wurde dann souverän mit 3:1 gewonnen und damit wurde der Titel mit nur einem Gegentor verteidigt. Doch das sollte wie im letzten Jahr auch noch nicht alles gewesen sein, denn auch wie im letzten Jahr, wurden noch der beste Spieler des Turniers sowie der Torschützenkönig gekrönt, hier schoss Raphael den Vogel ab. Raphael, Lian und ein Spieler aus Blender erzielten jeweils 5 Treffer und mussten somit ins Siebenmeterschießen, wo Raphael dann eiskalt vom Punkt war und die Nase vorn hatte. Zu guter letzt wurde er dann auch noch völlig verdient von den Trainern zum besten Spieler des Turniers gewählt.

Eindrucksvoll haben wir alle drei Titel verteidigen können und hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder vom FC Verden eingeladen werden und die Chance zur erneuten Titelverteigung bekommen.

 

1 2 4 Weiter
Beitragsarchiv