header
Jugendfussball 27.09.2019 von Sven Rosebrock

U9: Voller Hoffnung!

Wir hatten, am Donnerstag, mit unsere U9 II den TV Oyten III zu Gast. Voller Elan sind wir ins Spiel gegangen und haben promt das Gegentor erhalten. Doch die Jungs haben dagegen gehalten und ihr Tor erzielt. In der zweiten Halbzeit ging es bescheiden los, wir kassierten drei Gegentore und die Jungs waren plötzlich wach, wir gaben Gas und konnten uns bis zum Unentschieden heran kämpfen. Wir waren nun die spielbestimmende Mannschaft, Chancen über Chancen taten sich auf, konnten aber nicht im Tor untergebracht werden. Durch zwei vermeidbare Pässe bekamen wir noch zwei Tore in den letzten Minuten und verloren somit das Spiel.

Wir sind auf einen guten Weg, da wir uns die Torchancen erarbeiten konnten. Nun müssen wir nur noch unsere Chancen nutzen, daran werden wir weiter arbeiten und uns auch bald belohnen. Wir haben schöne Spielzüge gesehen, so sind wir auch in der Lage andere Mannschaften zu besiegen.

Es spielten: Leo, Luca(1), Andre, Nick(1), Juhani, Tomke(2), Espen und Linus.

Jugendfussball 23.09.2019 von Timo Troschka

U10: Klarer Heimsieg

Am vergangenen Freitag hatten wir den FSV Langwedel-Völkersen zu Gast. Wir wollten an die gute Leistung des vorherigen Spiels anknüpfen und uns vorne in der Tabelle festsetzen. Entsprechend motiviert und konzentriert gingen wir dann auch in das Spiel und von der ersten Sekunde an war klar, wer dieses Spiel dominiert und wo die Reise hingehen wird. Die defensiv eingestellten Gäste wurden sofort unter Druck gesetzt und durch sehr schöne Spielzüge unseres Teams lagen wir bereits nach 4 Minuten durch zwei Treffer von Milo mit 2:0 in Führung.Die Gäste hatten uns nichts entgegen zu setzen und die Langwedler versuchten ihr Glück lediglich durch Distanzschüsse, die aber zu ungenau und keine große Herrausforderung für unsern Keeper Gregor waren. Das in den vergangenen Trainingseinheiten geübte Passspiel wurde sehr schön umgesetzt und wir konnten uns somit viele Torchancen herausspielen und weitere Treffe durch Benjamin(3), Raphael (2), Milo (1) und Maxi (1) erzielen. Kurz vor der Halbzeit beim Stand von 9:0 kamen die Langwedler dann doch durch einen Distanzschuss zum "Anschlusstreffer", da Gregor mittlerweile in unserem Tor eingeschlafen war. Zu Beginn der zweiten Halbzeit drehte Lian etwas auf und erhöhte mit einem lupenreinen Hattrick auf 12:1. Trotz der hohen Führung spielten wir weiter nach vorn und erspielten uns so noch einige Chancen. Durch weitere Tore von Benjamin (1) und Raphael (2) erhöhten wir zum verdienten 15:1 Endstand. Mit diesem Sieg konnten wir für eine Nacht die Tabellenspitze erklimmen, mussten diese dann aber am Samstag an die JSG Löwen I wieder abgeben. Nach 5 Spielen stehen wir nun verdient mit 12 Punkten und 49:14 Toren auf dem zweiten Platz und haben nur 1 Punkt Rückstand auf die Löwen.

Jugendfussball 20.09.2019 von Sven Rosebrock

U9: Festung Kohlenförde verteidigt!

Wir hatten heute die JSG Dörverden zu Gast und wollten unsere Festung, Kohlenförde, verteidigen. Vorweg, dass hat geklappt, wir sind als Sieger vom Platz gegangen. Doch gab es auch einige Dinge zu bemängeln, was unsere spielerische Leistung anging. Auch in der Verteidigung müssen wir weiter daran arbeiten, dass uns die Gegenspieler nicht im Rücken entwischen. Aber genug kritisiert, insgesamt haben wir verdient gewonnen, da wir deutlich besser in der Spielanlage waren und unser Torhüter Lasse heute einen überragenden Tag erwischt hatte. Wir als Trainer waren heute ziemlich entspannt, was das Spiel anging. Wenn wir sehen, wie sich die Jungs weiter entwickeln, macht uns das schon ganz schön stolz. Ihr habt heute bewiesen, dass ihr auch gegenhalten könnt und den Kopf oben behaltet, um den besseren postierten Mitspieler zu sehen.

Nächste Woche kommt es zum Gigantenduell. Eine Topmannschaft wird auflaufen und wir werden dagegen halten. DAS IST UNSER STADION.

Jugendfussball 20.09.2019 von Nadine Bönsch

E-Mädchen: Höchster Saisonsieg für die E-Mädchen

Nach einigen sieglosen, aber leidenschaftlich gespielten Spielen konnten heute unsere E-Mädchen ihren höchsten Saisonsieg einfahren. Die Mädels fuhren bei bestem Fußballwetter einen 10:1 Sieg ein und zeigten dabei eine tolle Mannschaftsleistung. Charlotte, Emma und Jonna zeigten ihren Torriecher und krönten die Mannschaftsleistung mit jeweils mehreren Toren. Toll gemacht, Mädels!!!

Jugendfussball 16.09.2019 von Timo Troschka

U10: Tore am laufendem Band

In unserem vierten Saisonspiel mussten wir am Freitag bei der Reserve des FC Verden antreten. Bereits in der Kabine war zu spüren, dass die Mannschaft unglaublich heiß auf dieses Spiel war und die Jungs die unnötige jedoch letztendlich verdiente Niederlage vom vergangenen Montag gegen Löwen 1, mit einer guten Leistung wieder wettmachen wollte.

Wir gingen hochkonzentriert in das Spiel und setzten den Gegner sofort unter massiven Druck, sodass wir bereits nach zwei Minuten durch zwei schöne Tore von Lian in Führung gingen. In der vierten Minute konnte Lukas sein erstes Saisontor erzielen und erhöhte damit auf 3:0. Die Jungs spielten weiter konzentriet und mit schönen Kombinationen und auch guten Einzelaktionen wurde dem defensiv eingestellten Team des FC Verden keine Chance gelassen und durch Treffer von Benjamin (1), Raphael (2) und drei weiteren Treffern von Lian zur Halbzeit auf 9:0 erhöht.

Trotz hoher Führung machten wir auch in der zweiten Hälfte weiter enormen Druck und so konnten wir in den ersten Minuten nach der Pause durch zweimal Lian und zweimal Maxi die Führung auf 13:0 ausbauen und die Verdener Jungs taten einem jetzt schon ein bisschen Leid. Unsere Jungs waren jedoch immer noch heiß und so kamen wir durch die Treffer von Raphael (3), Milo (2) und Maxi (2) auf ein 20:0. Den Schlussstrich setzte dann Lian mit seinem 8 Tor in diesem Spiel zum verdienten 21:0. Letztendlich sollten wir diesen Sieg jedoch nicht überbewerten, auch wenn 21 Buden in 50 Minuten erstmal gemacht werden müssen.

Schön war nach dem Spiel zu sehen, dass die Jungs faire Gewinner waren und sich trotz des hohen Endergebnisses nicht zu ausschweifenden Jubelarien hinreißen ließen.

Am kommenden Freitag haben wir nun den FSV Langwedel-Völkersen zu Gast und hoffen dann an den vergangenen guten Leistungen anknöpfen zu können.

Jugendfussball 15.09.2019 von Sven Rosebrock

U9: Zu Gast in Verden unsere U9 I!

Freitagabend waren wir zu Gast in Verden. Wir wollten spielerisch überzeugen und das Spiel gewinnen. Ersteres haben wir von Anfang an sehr gut umgesetzt und uns Chancen im Minutentakt erspielt. Leider konnten von vier Chancen nur eine genutzt werden. Dennoch war es ein Spiel auf Augenhöhe und Verden kam nun auch richtig in Wallung. Es ging hin und her, inclusive Führungswechseln.Am Ende hatte der Gastgeber etwas mehr Glück und auch zwei Tore mehr wie wir. Was wir mitnehmen können auf alle Fälle, ist das wir uns unserer Chancen erspielen und auch das Auge für den Nebenmann haben. Es waren wieder sehr schöne Momente, den Jungs beim Spiel zuzusehen. Mit dieser Einstellung und dieser Spielanlage, wird es für jeden Gegner schwer gegen uns zu gewinnen. Wir brauchen uns vor keinem verstecken.

Es spielten: Lasse, Luca, Adrian, Theo, Damian, Jano (3), Milan (1), Yari, Paul, Esben.

Jugendfussball 14.09.2019 von Torsten thom

U6 (2013 und jünger): Da wächst ein tolles Team heran!

Unser jüngstes Team absolvierte auch das 2. Tagesturnier auf Kreisebene mit Bravour: In Oyten konnten erneut sämtliche Spiele gewonnen werden! Offenbar wirkt das wöchentliche Training am Freitag um 16:30 Uhr. Interessierte neue Spieler (-innen) sind immer herzlich willkommen...

Jugendfussball 14.09.2019 von Sven Rosebrock

U9: Löwen II gegen Brunsbrock II

Das war heute ein absolut spannendes und mitreißendes Spiel. In der ersten Halbzeit waren wir klar überlegen und hatten zwei mal Pech mit dem Eigentor und einem Kullerball. In der zweiten Halbzeit haben wir ein frühes Gegentor bekommen und es war relativ ausgeglichen mit leichter Überlegenheit der roten Teufel, welche in den letzten 5 min. nochmal ihr Glück gesucht haben und einige Gelegenheiten ausließen. Auffällig war, dass die Spieler sich gegenseitig suchten und mehr und mehr schöne Kombinationen zu sehen waren. Der Torwart Leo war heute eine Bank hinten drinnen. Alle waren bis in die Haarspitzen motiviert. Am Ende des Tages hätten wir mit ein wenig mehr Glück das Spiel für uns entscheiden können. Die Kinder, die Eltern und auch der Aushilfstrainer Jens waren sehr zufrieden mit so einem hoch spannenden Spiel.

Recht herzlichen Dank an Jens Seifert für seinen Dienst als "Aushilfstrainer" und auch für seinen ausführlichen Beitrag zu diesem Spiel.

Jugendfussball 12.09.2019 von Sven Rosebrock

U9: Revanche!

Am Mittwoch hatten wir die JSG Baden/Etelsen II zu Gast bei unserer U9 II. Wir wussten im Vorfeld, dass die Mannschaft stärker ist, als die Woche vorher gegen unsere U9 I. Dennoch konnten wir schöne Spielzüge sehen und auch uns Torchancen erarbeiten. Leider wurden diese nicht konsequent von uns genutzt oder irgendein Körperteil des Gegners war dazwischen. Das Ergebnis spiegelt in keiner Weise unsere Spielart wieder. Beim nächsten Mal, sind wir am Drücker und wollen gewinnen. Das ist auch gut möglich, aufgrund dem, was wir als Trainer gesehen haben.

Es spielten: Leo, Niklas, Andre, Nick, Milan, Espen, Tomke, Linus und Erik.


 

Jugendfussball 06.09.2019 von Sven Rosebrock

U9: Topspiel mal anders!

Wir hatten heute die JSG Baden/Etelsen I zu Gast. Das Spiel lief innerhalb der ersten Minuten sofort zu unseren Gunsten. Wir spielten einen schönen Kombinationsfußball und hatten Tore und Torchancen ohne Ende. Unsere Mannschaft war diesmal komplett spielbestimmend, wir gaben bis zum Ende Vollgas, und das wurde mit einem deutlichen Sieg belohnt .

Als Trainer waren wir heute freudig überrascht, was unsere Mannschaft doch an Spielqualität hat. Wir wünschen uns weiter so. Dann können wir unsere Kohlenförde auch als Festung etablieren, wo kein Gegner gerne zum Fußball spielen kommt, da wir gewinnen wollen.

Heute dabei waren:Lasse, Luca, Niklas, Theo, Damian, Gregor, Milan, Adrian, Paul und Yari.

Schade nur, dass das nicht die erste Mannschaft war, vom Gegner, aufgrund eines Geburtstages. Wir hätten gerne ein Kräftemessen auf Augenhöhe gehabt.

 

1 3 5 6 7 8 9 ... 12 13
Beitragsarchiv