header
Fußball 03.08.2020 von Johann Heimsoth

Erster "Rentner Arbeitsdienst" nach dem Corona Lockdown

Nach fünf Monaten Pause konnten die "Fußballrentner" endlich wieder ihren geliebten Dienst auf der wunderschönen Sportanlage des TSV Brunsbrock aufnehmen. Auf dem von Jürgen Thiele vorbereiteten Frühstück wurde sich erst einmal gestärkt und die zu erledigenden Arbeiten besprochen.
Folgende Arbeiten wurden erledigt: Reparatur von Werbebanden, Tor auf Platz reparieren, Heckenrückschnitt auf "Heini Drewes Platz", Papierkörbe leeren, Austausch Metallplatte im Aushangkasten Jugendförderkreis und Kleiderhacken in Kabine 6 anbringen.
Punkt 12:00 Uhr war Feierabend, nächster Termin ist der 31.08.2020, 09:00 Uhr.
Am heutigen Montag nahmen Hermann Hogrefe, Gerhard Schmidt, Hermann- Josef Schmidt (kein Rentner sondern Urlauber), Kalle Dirks, Jürgen Thiele, Henno Eggers, Hermann Gerke und Johann Heimsoth teil.

Fußball 28.07.2020 von Detlef krikcziokat

2. Herren: Einstieg in den Spielbetrieb

Am vergangenen Sonntag konnten wir nach super kurzfristiger Planung mit einem Testspiel gegen TV Farmsen 3. Herren in den Spielbetrieb einsteigen. Unser Gast aus Hamburg, wo noch keine Spiele ausgetragen werden dürfen, nahm dafür die doch recht lange Anfahrt in Kauf. Wir einigten uns darauf, das Spiel in 3 x 30 Min. auszutragen. Dadurch konnten wir taktisch und positionstechnisch einiges ausprobieren und die ein oder andere Erkenntnis gewinnen. Das erste Drittel ging mit 4:0 an uns. Torschützen:  1:0 und 3:0 Suleyman, 2:0 Fynn und 4:0 Christoph. Das 2. Drittel konnten wir mit 2:1 für uns gestalten. Torschützen: Leon Decani 5:0, Mike 6:1. Das Abschlußdrittel gestaltete dann Hansi (7:1) und erneut Leon Decani (8:1 und 9:1) für uns.  Wir konnten zwar das Spiel souverän gewinnen, aber es war nicht zu übersehen, dass wir, nach dem lockeren Training der vergangenen Wochen, konditionell reichlich nachbessern müssen. Aber das Wichtigste ist  ...es hat echt Spaß gemacht!

Wir feuen uns jetzt ganz besonders auf ein weiteres Testspiel am 02.08.20 um 15:00. Unser ehemaliger Mannschaftskamerad, Florian Dittrich, der jetzt in Hamburg lebt und seinem Hobby nachgeht, reist für ein Freundschaftsspiel mit seinem neuen Team, dem SC Eilbek  2. He, aus Hamburg an.

Fußball 20.07.2020 von Robert decani

1. Herren: Erstes Testspiel nach Covid-19 Zwangspause

Mehrere lange Monate war es jetzt schon her, dass das runde Leder über dem ersten Platz in Kohlenförde gerollt ist. Dies änderte sich am gestrigen Sonntag als unsere 1. Herren gegen die Zweitvertretung des FSV Langwedel/Völkersen spielte und somit auch das erste Freundschaftsspiel im Landkreis Verden nach der Coronavirus bedingten Zwangspause ausrichtete.

Ausgenommen von ein paar Sicherheitsmaßnahmen, die von beiden Mannschaften vorbildlich eingehalten wurden, entwickelte sich ein normales, faires Spiel und die Zuschauer bekamen eine engagierte Leistung des Heimteams zu sehen. Die roten Teufel nahmen direkt das Heft in die Hand und trafen, in Person von Moritz Hestermann, früh in der Partie zur Führung. Wir blieben spielbestimmend und es folgten viele gute Angriffe, die nicht immer mit einem guten Abschluss gekrönt wurden. Nichtsdestotrotz erhöhten Andre Oestmann und Mathis Tietje (nach hervorragender Vorarbeit von Frode Tomhave) zum 3 : 0 Pausenstand, welcher in Person unseres Keepers Basti Grimm noch kurz vor Halbzeitpfiff durch einen gehaltenen Elfmeter festgehalten wurde.

Wir wechselten im Laufe der zweiten Halbzeit alle unsere drei Ersatzspieler ein, die sich nahtlos in unser Spiel integrieren konnten. So war es auch der kurz vorher ins Spiel gekommene Johannes Eitzmann, der zum 4:0 traf. Den Schlusspunkt setzte Tom Wittenburg mit einem sehenswerten Kopfball, den er mit dem Rücken zum Tor in den Winkel beförderte.

Insgesamt können wir mit unserer gezeigten Leistung zufrieden sein und in den kommenden Testspielen darauf aufbauen. Noch viel wichtiger war jedoch endlich wieder Fußball in der Form zu spielen, wie wir es alle lieben.

An dieser Stelle noch einen herzlichen Dank an den FSV Langwedel/Völkersen II und das Schiedsrichtergespann, die diesen erfolgreichen Test möglich gemacht haben.

Fußball 10.07.2020 von Detlef krikcziokat

2. Herren: Offizielles Saisonende

Liebe Sportfreunde des TSV Brunsbrock,

auch für die 2. Herren fand jetzt mit der Entscheidung des NFV die Saison ihr Ende.

Eine Saison, die, wie wir wissen, in der Rückrunde ab Mitte März 20 durch Corona entscheidend beeinflusst wurde.

Ich möchte auch hier, auf diesem Wege, meinem bzw. unserem Team (Stefan O. und ich) ein großes Lob aussprechen. In meinem siebten Jahr als verantwortlicher Trainer der 2. Herren haben wir, nach wirklich guten Plazierungen in den Vorjahren, mit dem 2. Tabellenplatz, der zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigt, die beste Leistung der vergangenen Jahre abgeliefert. Wirklich hervorragend!!!  Leider können wir den Aufstieg aus bekannten Gründen nicht realisieren.

Mein besonderer Dank gilt dem gesamten Kader der 2. Herren, aber auch den Spielern unserer 1. und 3. Herren, die uns tatkräftig unterstützt haben sowie Ole, Stefan Olejnik, der als Co. an meiner Seite stand und mich hervorragend unterstützt und vertreten hat.

Super abgeliefert, "Jungs"!!!!!!!!!   Ich freue mich auf eine neue Saison mit euch (wie diese auch immer konkret aussehen mag), die wir hoffentlich, mit Fleiss, Engagement, Ehrgeiz, Einsatz und TEAMGEIST wieder so positiv gestalten können!!!!    Euer Coach

Fußball 08.07.2020 von Danny Franke

Damen: Damentraining

Unter dem Motto "Fussball spielen lernt man nur durch Fussball spielen" haben wir am gestrigen Dienstag das Training mit rekordverdächtig 20 jungen Frauen durchgeführt. Dank der Lockerungen im Zusammenhang mit dem Corona Virus konnten die Mädels endlich ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen und dem runden Leder nachjagen. Für viele war es nach der langen Pause ungewohnt, aber jede hatte eine gute Konditionseinheit. Weiter so!

Fußball 05.07.2020 von Johann Heimsoth

Fleißige Helfer waren tätig

Am Wochenende waren fleißige Hände auf dem Sportplatz tätig.Mario Löw und Dietmar Krauss schnitten Gras mit Freischneidern, jetzt sind die Werbebanden wieder gut sichtbar.
Frank Bohlemann stellte unsere Fernsehantenne wieder so ein, dass jetzt wieder Fernsehbilder empfangen werden können. Die neuen Antennenteile wie NTB stiftete Frank.
Großzügig war auch die Firma Schutz, die für den Altpapiersammelwagen neue Riffelbleche zur Verfügung stellte. Sie dienen dazu, dass die Rutschgefahr bei Kälte und Nässe auf dem Wagen reduziert wird. Eingebaut hat sie Frank Wöltjen mit  Felix.
Lars Bothe, Andreas Warnke, Hermann- Josef Schmidt und Kalle Dirks vervollständigt am Samstag die neuen Tische am Platz 1, in dem sie die Tischplatten montierten. Auf dem beigefügten Bild kann man erkennen, dass die neuen Tische den Test gut überstanden haben.
An alle Aktiven ein herzliches Dankeschön!

Fußball 29.06.2020 von Rieke Heemsoth

Damen: Eine erfolgreiche Saison geht zu Ende...

Zu Beginn der Saison 2019/2020 im letzten Jahr war unsere Zielformulierung eindeutig: Wiederaufstieg in die Kreisliga!
In den folgenden Spielen setzten wir alles auf einen Sieg und gewannen von zehn Spielen sechs (zwei unentschieden, zwei verloren). Als dann die Winterpause eintrat, standen wir auf dem dritten Platz der Tabelle. Unser erstes Spiel im Jahr 2020 war auch gleichzeitig unser letztes für diese Saison. Dieses gewannen wir mit einem 0:1 gegen den TV Oyten. Mit insgesamt 23 Punkten hatten wir uns auf dem ersten Platz der Tabelle platziert. Nach der am vergangenen Samstag vom NFV beschlossenen Quotientenregel stehen wir mit nur 0,01 Punkten Unterschied zum TSV Otterstedt auf dem zweiten Platz. Unser Saisonziel konnten wir dennoch erreichen: In der nächsten Saison werden wir die Roten Teufel wieder in der Kreisliga vertreten!

In der Winterpause nahmen wir an der Hallenkreismeisterschaft teil. Nach einem Unentschieden, einer Niederlage und einem Sieg standen wir im Halbfinale gegen die SG Achim/Bierden. Durch einen 2:0-Sieg erreichten wir das Finale und landeten nach einem Elfmeterschießen gegen den TSV Thedinghausen auf dem zweiten Platz. 

Im Viertelfinale des Kreispokals haben wir den TSV Otterstedt mit einem 2:0 geschlagen. Das Halbfinale gegen den SV Holtebüttel sollte im April stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte dieses Spiel jedoch nicht stattfinden, sodass gestern sowohl das Halbfinale als auch das Finale im Elfmeterschießen in Fischerhude ausgetragen wurde. Für unsere Mannschaft traten Kimi, Lena B., Saskia, Sophia L. und Theresa sowie unsere Torhüterin Nela an den Elfmeterpunkt. Mit einem 4:3-Sieg zogen wir in das Finale gegen die SG Achim/Bierden ein. Leider unterlagen wir der Spielgemeinschaft am Ende mit einem 5:4. 

Damit geht eine ereignis-, aber dennoch erfolgreiche Saison 2019/2020 zu Ende: Mit unserem zweiten Platz in der Tabelle steigen wir wieder in die Kreisliga auf. Außerdem sind wir sowohl Vize-Pokalsieger als auch Vize-Hallenkreismeister geworden und durften den Landkreis Verden bei dem Hallen-Bezirksturnier in Salzhausen vertreten.
 

Vielen Dank an die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, die unsere Spiele gepfiffen haben, an die Zuschauerinnen und Zuschauer, die uns bei den Spielen angefeuert haben, und an unsere Trainer, Danny und Jens, für die Unterstützung vom Spielfeldrand!
Wir freuen uns schon auf die kommende Saison!

Fußball 27.06.2020 von Johann Heimsoth

Saisonvorbereitung bei den "Roten Teufeln" läuft an

Nachdem die Naturstehtische (Restapfelbäume) ihren Geist aufgegeben haben, bauten heute einige fleißige Helfer die von Lars Bothe angefertigten vier neuen Stehtische am Sportplatz ein. So können die Fans am Platz 1 hoffentlich bald wieder ihre Getränke beim Zuschauen bei den Fußballspielen zu sich nehmen.
Geholfen haben: Corvin Meyer, Hermann- Josef Schmidt, Kalle Dirks, Marco Lühning, Susanne Ackermann (Fotografin) und Johann Heimsoth

Fußball 27.06.2020 von Johann Heimsoth

"Rot- Weiße- Nacht" fällt wegen Corona leider aus

Heute hätten wir eigentlich unseren 70. Geburtstag feiern wollen, und zwar auf großem Festzelt auf dem Sportplatz.
Das Wetter hätte gepasst, aber leider muss das Fest der "Roten Teufel" wegen der Corona Pandemie ausfallen.
Da kann mann/frau nichts machen, das ist halt höhere Gewalt.
Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben.

Fußball 11.05.2020 von Johann Heimsoth

Mini WM 2002- unser hoffnungsvoller Nachwuchs-

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 ... 14 15
Beitragsarchiv