header
Jugendfussball 14.09.2021 von Frank bohlemann

U18 / 2022: U18 / 2022 nimmt Formen an ...

Wie bereits auf unserer Jahreshauptversammlung angeklungen, hat sich eine coole Truppe um Lennart Gerken gefunden, um wieder Spaß am Fußball zu haben. Die Jungs im Alter 15-17 trainieren nun seit mehreren Wochen jeden Montag Abend mit zunehmender Teilnehmerzahl und vor Allem Freude. Nach der langen Corona-Pause war die Kondition natürlich im Keller, es geht jedoch nach und nach aufwärts.

Bereits am 30.09.2021 hat es dann geklappt, gegen den TSV Dauelsen unser erstes Testspiel zu absolvieren. Während des Spiels hat der Wille und Spaß am Fußball alle Spieler über die Begegnung getragen. Wir waren zwar nur 12 Spieler, haben aber trotzdem regulär 11er gespielt. Während des Spiels kam es leider zu ein paar Muskulären Ausfällen und teilweise mussten wir sogar zu Zehnt weiterspielen.

Das Trainerteam und der mitgereiste Fanblock konnten vergebene Torchancen im Minutentakt beobachten, aber auch zwei schöne Tore :-)

Am Ende stand ein hochverdienter 1:2 Auswärtssieg! 

Unterm Strich waren wir trotz der Verletzungen sehr zufrieden. Ehrgeiz, Selbstorganisation und Mannschaftsgeist sind unser Markenzeichen, Rote Teufel halt!

Bis zum Winter versuchen wir weitere Testspiele zu organisieren, um dann im Jahr 2022 durchstarten zu können.

Es macht uns allen riesigen Spaß.

 

Jugendfussball 13.09.2021 von Sven Rosebrock

U11: Freundschaftsturnier

Am Sonntag hatten wir ein Freundschaftsturnier gegen den Niendorfer TSV aus Hamburg.

Es wurde 5-5 gespielt, auf Kleinfeld. Wir stellten zwei Mannschaften von insgesamt fünf.

Da die Trainer auch hier nicht, aus persönlichen Gründen, teilnehmen konnten, übernahmen Marco und Mik die Trainerposition. Dafür recht herzlichen Dank. 

Während der Spiele, wurden die Positionen von verschiedenen Spielern besetzt, welche innerhalb der Mannschaft wechselten. Jeder musste/durfte z.B. ins Tor. Insgesamt hatten alle ihren Spaß und durften sich ausprobieren.

Wir erreichten mit unseren Mannschaften, den 2. und den 4. Platz.

Tore schossen: 2x Leo, 2x Luca und 3x Paul.

Gespielt haben: Leo, Damian, Adrian, Theo, Niklas, Luca, Paul, Nick, Tomke und Milan.

Jugendfussball 10.09.2021 von Sven Rosebrock

U11: Erstes Heimspiel 2021

Heute hatten wir den TSV Gut Heil Bassen zu Gast. Einen Gegner in unserer Klasse, alles war also möglich. Da wir Trainer nicht am Spiel teilnehmen konnten, übernahm Marco dieses Amt zusammen mit Falko. Herzlichen Dank an alle, die sich um unser Team gekümmert haben. Ihr habt das super hinbekommen.

Nun zum Spiel. Nachdem wir ein paar Umstellungen im Team vorgenommen hatten, waren wir gespannt, wie sich die Mannschaft präsentieren würde. Durch eine Unachtsamkeit gerieten wir in Rückstand. Doch die Mannschaft stand wieder zusammen und versuchte alles. Durch einen Standard (Ecke von Paul) konnten wir unser erstes Standardtor durch einen Kopfball, von Luca, erzielen. Mit dem Unentschieden ging es in die Halbzeit. 

In der zweiten Halbzeit gelang Milan, nach einem Alleingang, das Führungstor. Unsere Abseitsfalle wurde super von Juhani koordiniert. Auch Milan konnte sich vorne gut an die Linie halten und hatte so seine Chancen. Leider bekamen wir in der Schlußphase noch was auf unser Tor, das die Gemüter etwas erregte. Leo konnte den Ball nicht richtig festhalten und er rollte Richtung Tor. Unser Torwart gab alles und schmiss sich mit dem Körper auf den Ball. Tor oder Linie? Diese Frage konnte nicht genau geklärt werden. Der Schiedsrichter gab jedenfalls ein Tor für Bassen und somit spielten wir unentschieden 2-2.

Es spielten: Milan, Nick, Adrian, Luca, Niklas, Paul, Juhani, Yari, Leo und Lasse. Besonderen Dank an Marco und Falko.

Jugendfussball 07.09.2021 von Jens Seifert

U10: Pflichtspielauftakt nach 1 Jahr endete in einem Auswärtssieg

Die Roten Teufel der U10 waren gestern Abend zu Gast bei der JSG Bierden/Uphusen. 

Nach gut einem Jahr bedingt durch Corona traten wir zum ersten Auswärtspiel in Uphusen an.

Den schönsten Moment konnten die Zuschauer und das Trainerteam mit Lena, Marie und Jens gleich kurz vor Spielbeginn erleben.

Unsere Kids bildeten einen Kreis und ließen unseren Schlachtruf durch das Uphusener Gelände schallen!

Die Nervosität war den Roten Teufel in den ersten Minuten anzumerken wodurch wir auch relativ schnell in Rückstand gerieten.

Aber die Brunsbrocker Jungs nahmen den offenen Schlagabtausch an und glichen relativ schnell aus.

Kurz vor der Halbzeit konnten wir dann die Führung übernehmen zum 1:2.

In der zweiten Halbzeit nahm die Intensität weiter zu beide Team warfen alles rein was sie konnten.

Während des ganzen Spiels hatte Brunsbrock immer ein Stück die Nase vor, sodass wir am Ende des Spiels mit einem 5:7  unseren Auswärtssieg feiern konnten.

Wir vom Trainerteam sind absolut Stolz auf die körperliche Leistung und den Kampfeswillen der Roten Teufel! 

Außerdem muss man klar hervorheben das die Kids mit gutem Passspiel geglänzt haben und sich ihre Torchancen erspielt konnten.

Besonders erwähnen möchte ich unseren Torhüter Luca der unseren Gegner zur Verzweiflung brachte und mit vielen Glanzparaden aufwartete.

Es war ein tolles Erlebnis und wir freuen uns auf mehr.

Schöne Grüße vom Trainerteam

 

 

Jugendfussball 06.09.2021 von Sven Rosebrock

U11: Schweres Spiel zum Anfang!

Heute waren wir zu Gast beim TV Oyten. Eine sehr starke Mannschaft, gegen die wir uns schon immer schwer getan haben. So auch heute, es gab das Ergebnis, welches wir nicht haben wollten. Die erste Halbzeit haben wir wieder einmal verschlafen. Dennoch erzielten wir ein Tor, durch Milan und die Vorarbeit von Jano. In der zweiten Halbzeit waren wir wacher und erarbeiteten uns Chancen, welche wir nicht zu nutzen wussten. Dennoch blieb unser Engagement sehr hoch. 

Unsere Mannschaft trat als Mannschaft auf und keiner wurde wegen irgendetwas angemacht. Jeder hat alles gegeben um den anderen zu helfen und sich in den Dienst der Mannschaft gestellt. Das ist das was wir als Trainer sehen wollen, ein Mannschaftsgefüge, welches sich gegenseitig unterstützt.

Wir als Trainer sind stolz darauf euch trainieren zu dürfen und diese Entwicklung mitgehen zu können.

Ihr habt heute bewiesen, dass ihr als Mannschaft zusammen steht und auch mit Niederlagen umgehen könnt.

Unser Lob an euch: "Ihr habt nicht aufgegeben"! 

Weiter so und ihr rockt noch so einige Spiele.

Jugendfussball 31.08.2021 von Nadine Bönsch

Tag des Mädchenfußballs 2021

Bei bestem Fußballwetter machten sich die Teilnehmerinnen des Tag des Mädchenfußballs auf zum TSV Brunsbrock um dort einen abwechslungsreichen Nachmittag rund um den Fußball zu erleben.

Das DFB-Mobil war vor Ort, an dem alle Teilnehmerinnen spannende Aktionen absolviert haben. Nach weiteren Übungseinheiten  wurde zum Abschluss ein Turnier mit den Teilnehmerinnen veranstaltet, bei dem alle ihr Können und ihre Begeisterung für den Fußball unter Beweis stellen konnten. Ein toller Fußballnachmittag, der am frühen Abend endete. Unterstützt wurde dieser bunte Tag von der Kreissparkasse Verden, Edeka Kirchlinteln und dem DFB. Ein großes Dankeschön dafür.

Für alle interessierten Mädels: das Training der Mädchenmannschaften C-, D- und E- Juniorinnen  findet jeweils dienstags ab 17 Uhr bis ca. 19:00 Uhr statt. Die A-Juniorinngen trainieren ebenfalls dienstags ab  19 Uhr.

Jugendfussball 01.08.2021 von Sven Rosebrock

U11: Turnier in Wittorf

Wir wurden zu einem Turnier nach Wittorf eingeladen, weitere Mannschaften waren SV Rotenburg, Heidetor und Union.

Wir spielten eine Hin- und Rückrunde.

Der Beginn endete mit einem Unentschieden, das zweite verloren wir unglücklich mit 0-1.

Danach waren wir wach und holten ein 4-0. Eine Flanke von Luca in den Rückraum der Abwehr und Adrian versenkte den Ball zum 1-0. Das 2-0 erarbeitete Luca sich ganz alleine. Das 3-0 und das 4-0 fielen durch gute Konter unserer Mannschaft, welche Luca vollendete.

Unser nächstes Spiel war leider wieder ein Unentschieden. Milan konnte einen Abstauber einnetzen.

Nun folgten zwei Niederlagen, da die Jungs schon recht erschöpft waren.

Nach Ansprache der Trainer, im letzten Spiel nochmal Gas zu geben, gelang uns ein 2-1 Sieg. Milan stand wieder richtig und konnte abstauben. Das zweite Tor gelang Tomke, durch Druck auf den zweiten Ball.

Wir haben viele gute Aktionen gesehen und darauf wollen wir aufbauen.

Gespielt haben: Milan, Adrian, Luca, Paul, Linus, Theo, Niklas, Tomke, Leo, Andre und Espen

Jugendfussball 22.07.2021 von Johann Heimsoth

Firma Zaun- und Metallbau Motorgeräte Jens Kappenberg aus Neddenaverbergen hat ein Herz für Kinder

Vor dem am vergangenen Wochenende durchgeführten Trainingslager der U 11 des TSV Brunsbrock  übergaben die Juniorchefs  Jochen und Nils Kappenberg der  Firma Zaun- und Metallbau Motorgeräte Jens Kappenberg  aus Neddenaverbergen dem Team um die Trainer Peter Temme, Lennart Gerken und Jascha Lux schicke neue Trainingsanzüge.
Die Jungs waren wegen des tollen Geschenks schier aus dem Häuschen, konnten die neuen Anzüge sofort ausprobieren.
Im abschließenden Vorbereitungsspiel gewannen die Jungs glatt mit 6:2 gegen die Vertretung vom FC Verden 04.
Anlage: Foto U 11 Team mit den neuen Trainingsanzügen mit den Sponsoren Jochen und Nils Kappenberg mit der U 11 des TSV Brunsbrock.
Auf dem Foto fehlt Cheftrainer Peter Temme.

Jugendfussball 20.07.2021 von Jens Seifert

U10: Das DFB Mobil zu Gast bei der U9

Am letzten Dienstag hatten wir das DFB Mobil zu Gast bei der U9 um eine Abwechslung im Trainingsalltag zu schaffen und ein Highlight für die Kids zu setzten.

Bei den insgesamt 14 Kindern der U9 kamen die einzelnen Trainingseinheiten richtig gut an und trotz hoher Trainingsintensität wurde viel gelacht. Die beiden vom DFB ausgebildeten Jugendtrainer agierten großartig mit den erst aufgeregten Kindern und waren am Ende voll des Lobes in Richtung der Kids. 

Das Training an sich Bestand aus einem Fangspiel zu Erwärmen ohne Ball und wurden dann um Fangen mit Ball erweitert. Darauf folgte ein 1 Gegen 1 auf einem keinen Feld mit vier Toren und Abschlusszone. In dem selben Feldaufbau wurden dann unterschiedliche Spielformen teils mit Überzahl und weiteren Aufgaben bis hin zur Turnierform durchgeführt.

Nebenbei wurden die Jugendtrainer Lena, Marie, Timo und Jens in den Trainingsinhalten geschult um hier neue Einflüsse zu schaffen.

Bedanken möchten wir uns auch bei den zahlreich erschienenen Eltern die ihre Kinder unterstützt haben.

Das schönste an diesem Tag  für uns als Trainerteam waren die strahlenden Kinderaugen!

Jugendfussball 04.07.2021 von Johann Heimsoth

U 14 II gewinnt erstes Testspiel gegen JFV Union 18

Am vergangenen Freitag hatte die U 14 II des JFV Verden/Brunsbrock die U 14 des JFV Union 18 (Sottrum) zu Gast. Jahrgangsbedingt  bestritten die Jungs ihr erstes Spiel mit einer Elfermannschaft auf dem Großfeld. Erstaunlicher Weise hatten sie keine großen Umstellungsschwierigkeiten und machten  das sehr gut, Trainer Frank Mix hatte sein Team gut eingestellt.
Wir setzten die Gäste gleich gehörig unter Druck, in der 7. Minute konnte Elias Denker nach feiner Einzelleistung den Führungstreffer zum 1: 0 erzielen.
Ab diesem Zeitpunkt kamen auch unsere Gäste stärker ins Spiel, aber durch zwei Konter konnte Jorge Matthies in der 23. u. 27. Minute auf 3:0 erhöhen, das war auch der Halbzeitstand.
Der JFV Union 18 hatte den besseren Start in die zweite Spielhälfte, unsere Jungs hatte den Pausentee wohl noch nicht ganz verdaut, Union erzielte in der 32. Minute den 3 : 1 Anschlusstreffer.
Auf beiden Seiten wurde jetzt kräftig gewechselt, jeder Spieler bekam seine Einsatzzeit, es passierte zwanzig Minuten nichts.
Rund zehn Minuten gaben die Gastgeber aber noch mal Gas-hatten anscheinend die zweite Luft- Elias Denker erzielte mit seinem zweiten Treffer das 4 : 1, Jorge Matthies erhöhte auf 5 : 1 und Jakez Gyebi krönte seine ansprechende Leistung per Alleingang mit dem Tor zum 6 : 1. Insgesamt eine gute Mannschaftsleistung, auf die wir aufbauen können.
Es spielten mit: Aron, Ronas, Maik, Elias, Jan, Peer, Domnik, Jorge, Nicolas, Frederik, Nikita, Justin und Philipp.

 

Zurück 1 3 4
Beitragsarchiv