header
Jugendfussball 20.10.2019 von Silva Hartmann

C-Mädchen : Heimsieg mit 5:1

Am heutigen Tag haben wir ein Spiel gegen den ATSV Scharmbeckstotel II absolviert. Ohne einen Auswechselspieler starteten wir in das Spiel. Nach acht Minuten fiel das erste Tor von Jule Bothe. Nach ausgeglichenen 5 min erziehlte Jule Bothe ein weitres Tor im alleingang. Zwei Minuten Später schoss Jule Bothe ein weitres Tor für ihre Mannschaft mit einer Traumablage von Mirja Röhrs. Die gegner hielten tapfer dagegen und vergaben drei Torchancen. In der 43 min machte Jule Bothe alles richtig und erziehlte das 4:0 durch eine super Abstoßvorlage von Beeke Meyer. Kurzdarauf erziehlte Mirja Röhrs das 5:0. Die gegner hielten weiter gegen und schossen, trotz super Abwehrleistung, das 5:1. Leider vergaben wir viele Torchancen aber sind zu frieden mit unserer Leistung.

Jugendfussball 04.10.2019 von Sven Rosebrock

U9: Alle erschöpft!

Wir hatten unsere letzten Spiele diese Woche und es war den Jungs anzumerken, dass sie auch Ferien brauchen, genauso wie die Trainer.

In beiden Spielen hatten wir gute und auch schlechte Momente, jedoch können wir sagen, dass wir spielerisch deutlich zugelegt haben. Dieses müssen wir dauerhaft betreiben, dann werden wir auch alle Spiele besser gestalten können. Leider haben wir unsere beiden letzten Spiele verloren, doch wir haben gesehen, was ihr wirklich leisten könnt. Das wollen wir noch weiter verfeinern und gestalten und immer mehr durchsetzen gegenüber dem Gegner. Es ist uns eine Freude mit euch diese Zeit gehen zu dürfen, ihr fordert uns und wir dürfen euch fördern und das macht uns Spass. Wir sehen auch, dass ihr Spass habt im Training und auch bei den Spielen. Das ist das wichtigste beim Fussball, wir freuen uns nun auf die Hallensaison, wo wir auch mit zwei Mannschaften antreten werden. Die Trainer wünschen euch schöne Herbstferien und erholt euch alle gut.

Jugendfussball 04.10.2019 von Sven Rosebrock

U9: Dank an die Sponsoren!

Die gesamte U9 Mannschaft möchte sich bedanken, bei dem Autohaus Eggers für die Trainingshosen und die Trainingsshirts.

Die Kleidung wird intensiv genutzt von den Jungs.

 

Jugendfussball 04.10.2019 von Sven Rosebrock

U9: Neue Regenjacken!

Vielen Dank an Fa. Wagner für die neuen Regenjacken. Die U9 ist sehr froh, dass wir sie haben und sie auch schon intensiv genutzt.

Jugendfussball 30.09.2019 von Jens Seifert

U8: Heimsieg der Roten Teufel U8 in Kohlenförde

Am Samstag erspielte sich die U8 einen Heimsieg in Kohlenförde. In den ersten 10 Minuten der ersten Halbzeit, war das Spiel gegen die JSG Langwedel/Völkersen ausgeglichen. Sodass die beiden Mannschaften sich neutralisierten und keine nennenswerten Szenen entstanden. In den zweiten 10 Minuten der ersten Halbzeit gewannen wir immer mehr an Oberwasser und setzten den Gegner unter Druck, sodass Tomke S. durch einen Abspielfehler uns mit einem platzierten Schuss aufs Tor in Führung brachte. Die zweite Halbzeit begann furios. Die JSG Langwedel/Völkersen eröffnete die zweite Hälfte des Spiels mit einem Anstoß den Nils K. abfing und umgehend ein Gegenangriff einleitete mit einem Abspiel auf Tomke S.. Dieser Dribbelte sich durchs Mittelfeld und erzielte mit einem sehenswerten Schuss aus größerer Distanz die 2:0 Führung. Später erkämpfte sich Max O. den Ball im Mittelfeld und spielte diesen zu Tomke S. der anschließend das 3:0 Endergebnis erzielte. Resultierend möchte ich erwähnen, dass die Roten Teufel immer mehr Positionsverständnis erlangen und mittlerweile miteinander kombinieren.

Gruß vom glücklichen Trainer
Jens Seifert

Jugendfussball 30.09.2019 von Timo Troschka

U10: Das Ziel Kreisliga rückt greifbar nah

.Am vergangenen Samstag konnten wir auswärts nach einem 9:2 in Blender weitere drei Punkte einfahren und kommen so unserem Ziel, die Qualifikation für die Kreisliga greifbar nah. Zu Beginn des Spiels waren wir noch nicht ganz wach und gingen nicht energisch genug zum Ball und gerieten dadurch etwas unter Druck. Nach ca. 5 Minuten kamen wir etwas mehr in Fahrt und spielten wie gewohnt druckvoll nach vorn und gingen dann durch Lian mit 1:0 in Führung. Von da an war der Knoten geplatzt und die Jungs zeigten wiedermals tolle Zusammenspiele und durch seinem lupenreinen Hattrick baute Raphael unsere Führung auf 4:0 aus. Nach dem 5:0 durch Lian kamen die Jungs aus Blender durch selbstgemachte Fehler und unsere Unkonzentriertheit in der Hintermannschaft zu einigen Chancen und vor der Halbzeit zum Anschluss auf 2:5 heran. In der zweiten Halbzeit konnte Blender uns dann nichts mehr entgegenbringen und war nur noch auf das Verteidigen aus. Nach einigen Pfosten- und Lattentreffern erhöten wir durch Treffer von Lian (2), Jano und Raphael jeweils (1) auf den absolut verdienten Endstand von 9:2. Das Spiel hat wieder einmal gezeigt, dass wir im Angriff super zusammenspielen und wir mit mittlerweile 58 erzielten Treffern die torgefährlichste Truppe darstellen, allerdings in der Verteidigung noch oft sehr schwammig agieren und die Gegener quasi zum Toreschießen einladen. Am kommenden Freitag haben wir die JSG Baden-Etelsen, die mit uns punktgleich in der Tabelle stehen zu Gast. Hier müssen wir Hinten weit aus sicherer zu Werke gehen um dieses wichtige Spiel gewinnen zu können und somit im kommenden Jahr um die Kreisligameisterschaft mitzzuspielen zu können.

Jugendfussball 28.09.2019 von Sven Rosebrock

U9: Endlich belohnt U9 II!

Nach vielen unglücklichen Niederlagen haben wir uns am Freitag endlich mal belohnt. Wir spielten gegen den FSV Langwedel/Völkersen und wollten unser Stadion verteidigen, aber auch unsere Chancen nutzen. Von Anfang an machten wir Druck auf den Gegner, dies machte sich auch schnell bezahlt. In der ersten Halbzeit machten die Jungs drei Tore. Hier ist anzumerken, dass Gregor an jedem Tor beteiligt war. Wir als Trainer waren trotzdem angespannt, da der Gegner auch seine Chancen hatte, die unser Torwart Leo entschärfen konnte und das mit guten Paraden. Heute waren alle auf ihren Posten und gaben alles. In der zweiten Halbzeit gaben die Jungs nochmal richtig Gas und erzielten vier Tore. Wieder war Gregor mit einem Hattrick daran beteiligt. So wollen wir euch spielen sehen. Wir wollen den Schwung mitnehmen ins letzte Herbstspiel. Uphusen sollte gewarnt sein.

Es spielten:Leo, Espen(1), Andre, Nick, Juhani(1), Bent, Gregor(5), Linus und Finn.

Jugendfussball 28.09.2019 von Sven Rosebrock

U9: Spitzenspiel U9 I gegen TV Oyten I!?

Chancenmäßig waren wir auf Augenhöhe, doch leider nicht effektiv genug. Irgendwer hatte immer einen Körperteil dazwischen, von den Gegnern. Unsere Jungs waren ziemlich frustriert nach dem Abpfiff, denoch können wir als Trainer sagen, dass wir unsere Chancen super herausgespielt haben. Wir brauchen uns nicht verstecken, vor den Gegnern, den wir spielen guten Fussball. Im letzten Spiel gegen die Löwen, geben wir nochmal alles. Jungs ihr habt sehr guten Fussball gespielt und braucht, trotz des Ergebnisses, den Kopf nicht hängen lassen.

Es spielten:Lasse, Niklas, Luca, Damian(1), Tomke, Milan, Jano(1), Paul und Adrian

 

Jugendfussball 27.09.2019 von Sven Rosebrock

U9: Voller Hoffnung!

Wir hatten, am Donnerstag, mit unsere U9 II den TV Oyten III zu Gast. Voller Elan sind wir ins Spiel gegangen und haben promt das Gegentor erhalten. Doch die Jungs haben dagegen gehalten und ihr Tor erzielt. In der zweiten Halbzeit ging es bescheiden los, wir kassierten drei Gegentore und die Jungs waren plötzlich wach, wir gaben Gas und konnten uns bis zum Unentschieden heran kämpfen. Wir waren nun die spielbestimmende Mannschaft, Chancen über Chancen taten sich auf, konnten aber nicht im Tor untergebracht werden. Durch zwei vermeidbare Pässe bekamen wir noch zwei Tore in den letzten Minuten und verloren somit das Spiel.

Wir sind auf einen guten Weg, da wir uns die Torchancen erarbeiten konnten. Nun müssen wir nur noch unsere Chancen nutzen, daran werden wir weiter arbeiten und uns auch bald belohnen. Wir haben schöne Spielzüge gesehen, so sind wir auch in der Lage andere Mannschaften zu besiegen.

Es spielten: Leo, Luca(1), Andre, Nick(1), Juhani, Tomke(2), Espen und Linus.

Jugendfussball 23.09.2019 von Timo Troschka

U10: Klarer Heimsieg

Am vergangenen Freitag hatten wir den FSV Langwedel-Völkersen zu Gast. Wir wollten an die gute Leistung des vorherigen Spiels anknüpfen und uns vorne in der Tabelle festsetzen. Entsprechend motiviert und konzentriert gingen wir dann auch in das Spiel und von der ersten Sekunde an war klar, wer dieses Spiel dominiert und wo die Reise hingehen wird. Die defensiv eingestellten Gäste wurden sofort unter Druck gesetzt und durch sehr schöne Spielzüge unseres Teams lagen wir bereits nach 4 Minuten durch zwei Treffer von Milo mit 2:0 in Führung.Die Gäste hatten uns nichts entgegen zu setzen und die Langwedler versuchten ihr Glück lediglich durch Distanzschüsse, die aber zu ungenau und keine große Herrausforderung für unsern Keeper Gregor waren. Das in den vergangenen Trainingseinheiten geübte Passspiel wurde sehr schön umgesetzt und wir konnten uns somit viele Torchancen herausspielen und weitere Treffe durch Benjamin(3), Raphael (2), Milo (1) und Maxi (1) erzielen. Kurz vor der Halbzeit beim Stand von 9:0 kamen die Langwedler dann doch durch einen Distanzschuss zum "Anschlusstreffer", da Gregor mittlerweile in unserem Tor eingeschlafen war. Zu Beginn der zweiten Halbzeit drehte Lian etwas auf und erhöhte mit einem lupenreinen Hattrick auf 12:1. Trotz der hohen Führung spielten wir weiter nach vorn und erspielten uns so noch einige Chancen. Durch weitere Tore von Benjamin (1) und Raphael (2) erhöhten wir zum verdienten 15:1 Endstand. Mit diesem Sieg konnten wir für eine Nacht die Tabellenspitze erklimmen, mussten diese dann aber am Samstag an die JSG Löwen I wieder abgeben. Nach 5 Spielen stehen wir nun verdient mit 12 Punkten und 49:14 Toren auf dem zweiten Platz und haben nur 1 Punkt Rückstand auf die Löwen.

Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Beitragsarchiv