header
Jugendfussball 29.10.2018 von Axel Meineke

B-Mädchen : Meister nach Sieg in Holtebüttel

Am Freitagabend spielten die B-Mädchen in Holtebüttel. Es hatte vor dem Spiel geregnet und der Platz war ziemlich rutschig. Durch einen unglücklichen Pass in die Mitte ergab sich für Holtebüttel eine Torchance, die sie auch mit einer Bogenlampe zur 1:0 Führung nutzten. Wir spielten den technisch besseren Fußball, aber häufig wurden die in die Spitze gespielten Bälle wegen des nassen Rasens zu schnell. In der 12. Minute gelang Zoe mit einem hohen Ball der verdiente Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit rettete uns Aileen vor dem erneuten Rückstand: sie konnte den Ball gerade noch auf der Torlinie greifen. Kurz nach der Pause erzielte Kimi die Führung zum 1:2, die wir dann bis zum Schluss verwalteten.

Vielen Dank an Theresa & Kimi für die Unterstützung!

Mit diesem Sieg haben wir die Meisterschaft in der Tasche, da uns weder Holtebüttel noch Dannenberg einholen können.

Jugendfussball 28.10.2018 von Natalie Pöschke

U13 erneut Herbstmeister

Mit einem 19:0-Sieg schloss die erste Mannschaft der U13 des JFV Verden/Brunsbrock die Kreisligameisterschaftsrunde ab. Damit ist sie gleichzeitig Herbstmeister 2018 geworden. Mit 98 geschossenen Toren verfehlte die erfolgreiche D-Jugend-Mannschaft des 2016 gegründeten Jugendfördervereins knapp die 100-Tore-Marke. Bei nur sechs Gegentoren ergibt sich somit eine Tordifferenz von plus 92. Der Trainer- und Betreuerstab um Thomas Lehmann, Artur Macho und Natalie Pöschke ist stolz auf die Mannschaft. 

Jugendfussball 28.10.2018 von N/a

C-Mädchen : Heimsieg gegen den Borsteler FC

Unsere Mädels begannen stark und gingen zu Beginn des Spiels 1-0 durch Jule in Führung. Danach scheiterten wir mehrfach an der überragenden Torfrau der Gäste, sowie dreimal an der Latte bzw. dem Torpfosten. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnten wir durch Tore von Leonie, Aileen und erneute Jule, sowie einem Eigentor 5-0 in Führung gehen.

In der zweiten Halbzeit nutzen wir unsere Chancen effektiver aus. Besonders sehenswert war der direkte Freistoßtreffer durch Aileen. Die weiteren Tore erzielten Leonie, Jule (2x), Aileen (8x) und Charlotte zum 18-0 Endstand.

Vielen Dank an Aileen, die als Aushilfe dabei war und sich nahtlos in die Mannschaft integriert hat. Außerdem absolvierte Maja ihr erstes Spiel und konnte durch eine klasse Leistung in der Defensive überzeugen.

Jugendfussball 23.10.2018 von Johann Heimsoth

U11: Durch Auswärtssieg in Achim Vizemeisterschaft gesichert

Unsere Jungs zeigten zwei Tage nach der hohen Heimklatsche gegen den FC Verden 04 eine ganz andere Moral, spielten sehr gut und gewannen auch völlig verdient mit 5:1. Besonders die Abwehr um einen diesmal sehr sicheren TW Kristian mit den Verteidigern Peer, Louis und Patrick stand sehr gut. Vor der Abwehr räumte Ben Ole alles ab.
In der 5. Minute zeigte Dominik sein ganzes Können und schob zum 1:0 Führungstreffer ein. Luan konnte in 10. Minute eine zu kurz abgewehrte Ecke zum 2:0 verwandeln. In der 14. Minute verkürzte der Gastgeber auf 2:1.
Die "Jungteufel" legten dann aber richtig los und erspielten sich einige Torchancen, die durch durch Elias (19. Min.) und Dominik (19. Min.) zum Erfolg führten.
In der zweiten Halbzeit zeigten beide Teams ein ansprechendes U 11 Kreisligaspiel, es fiel kurz vor dem Ende noch ein fein herausgespieltes Tor durch Dominik und Ben Ole (43. Min.) für den TSV Brunsbrock.
Nach dem Spiel stand es fest, wir sind Vizemeister geworden, das letzte Spiel gegen den TSV Bassen können wir daher ganz locker angehen.
Am nächsten Montag geht es auf zu den "Grün-Roten", am 02.11.2019 ,steht noch das Kreispokalspiel gegen die JSG Fischotter in Quelkhorn an.

Jugendfussball 20.10.2018 von N/a

C-Mädchen : Auswärtssieg beim TSV Ottersberg

Am Mittwochabend waren wir zu Gast beim TSV Ottersberg. Unsere Mädels konnten schnell mit 1-0 durch Leonie in Führung gehen. Danach stellte sich der Gegner defensiver auf. Es war erneut Leonie, die sich sehenswert durchsetzen konnte und für die 2-0 Führung sorgte. Im Laufe der  ersten Halbzeit konnte Leonie zwei weitere Tore erzielen, Außerdem traf Noreen nach schönem Doppelpassspiel.  So gingen wir mit einer 5-0 Führung in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit trafen Jule und Leonie B. zum 7-0, ehe der TSV Ottersberg einen Treffer zum 7-1 in der 51. Minute erzielen konnte. Unsere Defensive spielte heute besonders stark, besonders Clara und ließ keine weiteren Chancen zu. Vorm Spielende konnten wir noch zwei weitere Tore durch Leonie und Jule zum 9-1 Endstand erzielen.

Vielen Dank an Leonie B. und Aileen, die als Aushilfen dabei waren und sich nahtlos in die Mannschaft integriert haben.

Jugendfussball 20.10.2018 von Johann Heimsoth

U11: Gegen starken FC Verden 04 gab es nichts zu bestellen

In der ersten Halbzeit hielten unsere Jungs noch gut mit, zeigten aber viel zu viel Respekt vor dem Gegner aus der Reiterstadt.
Der FC Verden 04 ging durch einen vermeidbaren Treffer in der 8. Minute mit 0:1 in Führung, erhöhte noch vor dem Pausenpfiff auf 0:2.
In der zweiten Halbzeit zerlegte der stark aufspielende Meisterschaftsanwärter unsere Mannschaft innerhalb von zehn Minuten durch gekonntes Kurzpassspiel und führte mit mit 0: 7. Keiner unserer Jungs fand zu seinem normalen Spiel, wir erspielten lediglich zwei Torchancen, die aber nicht verwertet werden konnten. Da heißt es einfach "abputzen", am Montag geht es weiter gegen die JSG Achim/Uesen.

Jugendfussball 30.09.2018 von Sven Rosebrock

U8: Unentschieden im letzten Spiel.

Zu unserem letzten Spiel in der Feldserie durften wir zur JSG Bierden/Uphusen II. Ganz genau wussten wir nicht,was uns erwartet. Wir wollten auf alle Fälle gewinnen. Was wir dann sahen, war nicht das, was wir uns für das Spiel vorgestellt hatten. Es ging hin und her, mit Chancen auf beiden Seiten.Und so fielen auch die Tore hin und her. Wir bekamen kein Zusammenspiel hin, weil die erkämpften Bälle wieder zu leicht verschenkt wurden. Keiner von uns hatte den Kopf oben um zu sehen, wo die Mitspieler waren. Dennoch kämpften wir unerbitterlich um jeden Ball und konnten am Ende des Spieles mit dem Unentschieden leben. Hätten wir mehr miteinander gespielt, wären wir deutlich als Sieger vom Platz gegangen. Dennoch ist die Saison als sehr gut zu sehen, wir haben vier Siege, ein Unentschieden und einmal verloren. Dafür einen recht herzlichen Dank an alle Spieler und auch an die Eltern, welche sich immer wieder zum anfeuern der Mannschaft auf den Plätzen eingefunden haben.
 

Jugendfussball 29.09.2018 von Johann Heimsoth

U11: Siegesserie fortgesetzt-5:2 Sieg gegen Löwen I

Mit einem 5:2 Sieg gegen die JSG Löwen I festigte unser U 11 Team den zweiten Tabellenplatz. Die "Roten Teufel" machten von Anfang an mächtig Druck und führten bereits nach 10 Minuten durch Tore von Ben Ole und Jan mit 2:0. Die JSG Löwen verkürzte nach einem Abwehrfehler auf 2:1. Vor dem Pausenpfiff erhöhte Dominik nach tollem Alleingang zum 3:1.
Nach der Pause schlug Dominik eine Flanke in den Strafraum der Gastgeber, die durch ein Eigentor den Spielstand auf 4:1 erhöhten. Kurz darauf spielte Elias Jan an der auf 1:5 erhöhte. Die Löwen gaben aber nicht auf und kamen in der Schlussminute noch zum 5:2 Anschlusstreffer.
Das war wieder eine tolle Leistung unseres gesamten Teams, jetzt gehen wir erst einmal in die Ferien. Danach erwarten uns nur noch Endspiele um die Kreismeisterschaft. Den Abstieg in die 1. Kreisklasse haben wir jetzt schon abgewendet. Macht weiter so Jungs ihr spielt einen ganz tollen Fußball!!

Jugendfussball 26.09.2018 von Axel Meineke

B-Mädchen : Auch im letzten Spiel ungeschlagen

Die Geschichte ist schnell erzählt: die JSG Achim war mit nur 6 Mädchen angereist, weshalb auch wir eine Spielerin vom Platz nahmen. In der ersten Hälfte taten wir uns schwer und "verballerten" den einen oder anderen Ball. Wir wechselten nach 20 Minuten zum ersten Mal auf gleich 3 Positionen, was doch etwas den Spielfluss beeinflusste. Trotzdem lagen wir zur Halbzeit bereits mit 7:0 vorne. In der zweiten Hälfte wurde dann 5:5 gespielt, was uns natürlich entgegen kam, denn so boten sich uns immer mehr Räume. Die Spielerinnen aus Achim kämpften wacker und wurden vom Ersatztrainer immer wieder motiviert. Unsere Mädchen setzten die in der Halbzeit besprochenen Ziele (flach und in die Ecke) jetzt besser um und konnten am Ende verdient mit 19:0 als Sieger vom Platz gehen. Dem Gegner ist es hoch anzurechnen, dass sie trotz der deutlichen Niederlage nicht den Kopf in den Sand gesteckt haben. Tore erzielten heute Zoe 6, Anne 4, Sophia, Pauline, Nina & Hannah je 2. Gute Besserung an Leonie & Paula, die beide wegen einer Zerrung nicht mitspielen konnten.

Jugendfussball 24.09.2018 von N/a

C-Mädchen : Heimniederlage gegen JSG Achim /Uesen

Am fünften Spieltag war JSG Achim/Uesen zu Gast. Die Gäste hatten aufgrund kurzfristiger Absagen nur sechs Spielerinnen zur Verfügung. Selbstverständlich passen wir unsere Aufstellung an und spielen ebenfalls nur mit sechs Spielerinnen. Unsere Mannschaft tat sich sehr schwer mit einer Spielerin weniger als gewohnt auf dem Feld. Achim/Uesen nutze die dadurch entstanden Raume auf dem Feld besser und sorgt mit einem Doppelschlag in der 12. und 17. Minute für den 0-2 Halbzeitstand.

Auch in der zweiten Halbzeit hatten wir große Probleme, da uns immer eine Anspielstation in der Offensive fehlt. In der Folge traf Achim/Uesen dreimal und wir verloren das Heimspiel 0-5.

 

Beitragsarchiv