TSV Brunsbrock - Newsartikel drucken


Autor: Christian Schreiber
Datum: 26.05.2019


Gerechtes 3:3 gegen TV Syke

In unserem Ersten Heimspiel war der TV Syke zu Gast. Es entwickelten sich fast nur spannende, enge Spiele. Helmut Stöckmann hatte wieder einen sehr starken Gegner. Bis zum 4:4 hielt er gut mit, verlor dann aber doch 4:6. Im 2.Satz lief nicht mehr soviel und er ging mit 6:0 an Syke. Jürgen Tempel machte als einziger kurzen Prozess. 6:0, 6:1 hieß es am Ende für uns. Nun kamen die beiden ganz engen Spiele. Gerhard Huxol verlor den 1. Satz 5:7. Gewann aber den 2. mit 6:2. Im Matchtibreak ging es hin und her bis Gerd dann doch 9:6 führte. Doch der eine Punkt wollte nicht her und es gab noch ein 10:12. Fast genauso lief das Match von Dirk Sackmann. Er verlor 4:6, gewann 6:3, Matchtibreak. Hier führte Syke mit 9:7 und verlor noch 9:11. Somit stand es 2:2 nach den Einzeln. In den Doppeln kamen 4 frische Spieler bei uns zum Einsatz. Hermann Wicknig und Peter Genee siegten 6:0, 6:4. Gerald Joost und Christian Schreiber hatten dagegen wenig Chancen und verloren vom Ergebnis klar mit 2:6, 2:6. Es waren aber fast alle Spiele über Einstand doch der Gegner machte weniger Fehler als wir. So stand es schließlich 3:3, was auch gerecht war. Wir saßen noch ein wenig zusammen und fachsimpelten mit dem sehr sympathischen Gegner.