TSV Brunsbrock - Newsartikel drucken


Autor: Christian Schreiber
Datum: 17.06.2019


Weiter ungeschlagen! 3:3 gegen Verden

Sonntag morgen um 09.00 Uhr!!! begann unser Heimspiel gegen Verden. Es begannen: Helmut Stöckmann, Jürgen Tempel und Dirk Sackmann. Helmut musste gegen Ulf Storch ran. Ein harter Brocken. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für Ulf. Helmut ärgerte ihn ordentlich, konnte aber den Sack nicht zumachen. So gab es ein 3:6, 5:7. Besonders im 2.Satz war es ärgerlich, dass Helmut sich nicht belohnte. Jürgen hatte mit Michael Latendorf auch einen technisch guten Gegner. Zu Beginn lag Jürgen zurück, drehte aber auf und gewann 6:3, 6:2. Dirk hatte mit Roland Bertram einen gleichaltrigen Gegner. Aber Dirk dominierte das Spiel und siegte 6:1, 6:2. Nun musste Gerald Joost gegen Arno Siemer ran. Gerald hatte nicht seinen besten Tag erwischt und Arno war auch noch bärenstark. So gab es ein 1:6, 1:6. Nächstmal läuft es wieder besser!

In den Doppeln kamen bei uns 4 frische Spieler rein. Lothar Wagemann mit Hermann Wicknig gegen Bertram/Stoll gewannen klar mit 6:2, 6:1. Somit hatten wir ein Unentschieden sicher. Lutz Wassmann und Christian Schreiber mussten im 1.Doppel gegen Storch/Siemer spielen. Es entwickelte sich ein gutes Spiel. Im 1.Satz gab es ein 7:5 für uns. Im 2. wogte es hin und her. Lutz und Christian schafften es aber nicht, 5:7. So musste der Matchtibreak entscheiden. Da waren die beiden Verdener sicherer und siegten 10:5. Also wieder 3:3 wie gegen Syke.

Aber mit unseren Freunden aus Verden saßen wir noch ein wenig zusammen und ließen uns Witze erzählen. Alle waren gut drauf. Zu Essen und Trinken gab es auch was!!