TSV Brunsbrock - Newsartikel drucken


Autor: Rieke Heemsoth
Datum: 14.09.2019


Auswärtssieg beim SV Wahnebergen

Am heutigen Tag sind wir zu unserem ersten Auswärtsspiel nach Wahnebergen gefahren. Aufgrund fehlender Absprachen innerhalb unserer Mannschaft konnte der SV Wahnebergen bereits in den ersten Minuten gefährlich nahe vor unser Tor kommen. In der 14. Minute wurde eine Ecke der Gegnerinnen mit einem Kopfball in unserem Tor versenkt. Nach diesem Gegentor wachten wir endlich auf, sodass Sandra Woischke in der 18. Minute nach einer Vorlage von Kimberly Neuber den Anschlusstreffer erzielte. Nur sieben Minuten später gingen wir durch ein Tor von Kimi in Führung. Doch der SV Wahnebergen übte weiterhin Druck aus und konnte in der 32. Minute das 2:2 erzielen. Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Halbzeitpause und stellten fest, dass wir noch mehr für einen Sieg arbeiten mussten. Nach einer Traumvorlage von Sandra in der 50. Minute schoss Kimi auf das gegnerische Tor. Der Ball landete - abgefälscht von einer Gegnerin - im Netz. Wir wollten unsere Führung jedoch noch weiter ausbauen, sodass sich Fenja Vullmer in der 62. Minute an mehreren Spielerinnen des SV Wahnebergen vorbeikämpfte und den Ball zum 2:4 im gegnerischen Tor platzierte. In den letzten Minuten kam der SV noch einmal vor unser Tor, doch unsere Torfrau Jessika Schmidt konnte alle Schüsse parieren, sodass wir uns mit einem 2:4-Sieg vom SV Wahnebergen trennten.