TSV Brunsbrock - Newsartikel drucken


Autor: Rieke Heemsoth
Datum: 13.10.2019


0:1-Sieg in Otterstedt

Nach einer dreiwöchigen Spielpause sind wir heute zum TSV Otterstedt gefahren.
Bereits in den ersten Minuten erspielten wir uns einige Torchancen durch Kimi Neuber, Gina Franke, Sandra Woischke und Sophia Lautenschläger, konnten jedoch keine davon verwandeln. In der 38. Minute schoss Fenja Vullmer aus der Ferne auf das Tor, scheiterte jedoch am Torwart. Wir gingen also mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Im Anschluss übten wir weiterhin Druck nach vorne aus, allerdings blieb auch hier der Führungstreffer nach den Torschüssen von Sandra, Kimi und Sophia aus. In der 52. Minute war es dann so weit: Antonia Kracke erzielte nach einem Zuspiel von Melanie Janowsky das 0:1, sodass wir endlich in Führung gehen konnten. Nur fünf Minuten später schoss Sophia auf das gegnerische Tor, konnte den Ball jedoch nicht im Netz versenken. In der letzten halben Stunde kamen die Gegnerinnen des Öfteren gefährlich nahe vor unser Tor, verfehlten dieses jedoch. Wir trennten uns mit einem 0:1-Sieg vom TSV Otterstedt.
Dieses Spiel hat gezeigt, dass wir noch an unserem Torabschluss üben müssen, um die vielen erspielten Torchancen besser nutzen zu können.