TSV Brunsbrock - Newsartikel drucken


Autor: Rieke Heemsoth
Datum: 10.11.2019


Endlich wieder ein Sieg!

Am heutigen Tag haben wir die SG Lesumstotel/Ihlpohl empfangen.
Bereits in der 9. Minute gingen wir mit einem 1:0 in Führung: Gina erhielt nach einer Doppelpassaktion mit Fenja den Ball zurück und platzierte diesen im linken unteren Eck des gegnerischen Tores. In der 12. Minute schoss Fenja aus der Ferne, scheiterte jedoch an der Torhüterin der Gegnerinnen. Nur eine Minute später versuchte auch Sandra ihr Glück aus der Ferne und wurde mit Erfolg gekrönt, als der Ball der Torhüterin durch die Beine kullerte, sodass wir nun 2:0 führten. Abgesehen von einigen weiteren Torschüssen von Kimi, Sandra und Gina, die jedoch alle nicht im gegnerischen Tor landeten, und zwei Freistößen der Gegnerinnen passierte in der ersten Halbzeit nicht mehr viel. Nach zwei guten Torchancen von Sophia erzielten die Gegnerinnen in der 52. Minute plötzlich das 2:1. Dieses Gegentor rüttelte uns wach, sodass Sandra den Ball nur zehn Minuten später zum 3:1 im gegnerischen Tor versenkte. In der 65. Minute führte Rieke einen Freistoß aus, welchen Theresa direkt zu Kimi weiterleitete, sodass Kimi den Ball im hinteren Eck des Tores versenken konnte. Nur vier Minuten später traf Kimi erneut das Tor (5:1). In der 76. Minute konnten die Spielerinnen der SG Lesumstotel/Ihlpohl wegen fehlender Absprachen in unserer Abwehr das 5:2 erzielen. Davon ließ sich Sophia aber nicht beeindrucken und belohnte sich in der 83. Minute mit einem schönen Tor aus der Ferne. In der 86. Minute wurde es noch einmal spannend, als die Gegnerinnen einen Freistoß am Rande des Strafraums erhielten. Glücklicherweise schoss die gegnerische Spielerin neben das Tor. Auch Antonia wollte in der 88. Minute noch ein Tor schießen, verfehlte dieses jedoch knapp. Wir trennten uns mit einem 6:2 von der SG Lesumstotel/Ihlpohl.