TSV Brunsbrock - Newsartikel drucken


Autor: Rieke Heemsoth
Datum: 12.09.2021


Unentschieden im Spitzenspiel gegen den TSV Etelsen

Schon vor dem Anpfiff war uns bewusst, dass heute ein ganz anderes Spiel als an den vergangenen Spieltagen stattfinden wird. Denn heute spielten wir gegen den aktuellen Tabellenführer - den TSV Etelsen.
Bereits in der 8. Minute musste unsere Torfrau Aileen einen Schuss der Gegnerinnen abwehren. Aber auch wir kamen durch Zoe vor das gegnerische Tor. Der Fernschuss von Zoe landete jedoch knapp daneben. Nach dem Abstoß der Torhüterin des TSV Etelsen spielten die Gegnerinnen einen langen Pass in unsere Hälfte und setzten den Ball ebenfalls neben unser Tor. In der 23. Minute lag uns die Führung auf dem Fuß, nachdem Charlotte eine Flanke auf Theresa geschlagen hatte. Unglücklicherweise befand sich Theresa noch im Lauf, sodass sie den Ball knapp am Pfosten vorbeischoss. Auch nach einem Alleingang von Zoe in der 27. Minute landete der Ball neben dem Tor. Unsere Gegnerinnen bekamen in der 32. Minute die Chance, in Führung zu gehen, wurden jedoch von Aileen daran gehindert. Kurz vor dem Abpfiff der ersten Halbzeit kamen die Stürmerinnen des TSV Etelsen erneut gefährlich nahe vor unser Tor. Aufgrund eines guten Stellungsspiels unserer Abwehr standen unsere Gegnerinnen jedoch im Abseits. Durch die Halbzeitansprache unserer Trainer und einem kleinen Vitaminschub fassten wir neue Kräfte, sodass wir zu Beginn der zweiten Halbzeit durch Zoe in Führung gehen konnten (51. Minute ♥). Der TSV Etelsen konterte jedoch nur zwei Minuten später und traf zum Ausgleich in die linke obere Ecke des Tors - unhaltbar für Aileen. In der 70. Minute schoss Lea R. einen Freistoß direkt auf Fenja, die den Ball für Theresa auflegte. Der anschließende Torschuss landete knapp über der Latte. In den letzten zwanzig Minuten des Spiels versuchten wir mit einem erneuten Treffer in Führung zu gehen, weil mir merkten, dass die Ausdauer unserer Gegnerinnen nachließ. Leider wollte uns unser Vorhaben aber nicht gelingen, sodass wir uns mit einem 1:1 vom TSV Etelsen trennten.

Heute hat Jule von den A-Juniorinnen ihr erstes Spiel für unsere Mannschaft absolviert und sich super ins Spiel eingebracht! Vielen Dank an dich, Jule, und auch vielen Dank an Charlotte, die uns heute erneut unterstützt hat!