TSV Brunsbrock - Newsartikel drucken


Autor: 1 Herren
Datum: 23.09.2021


Zuhause weiter ohne Punktverlust

Am vergangenen Sonntag war der SV Hönisch zu Gast. Wir waren von Beginn an überlegen und konnten bereits in der Anfangsphase viele, gute Angriffe und Chancen verzeichnen: Freistoß knapp über das Tor (Tom Wittenburg, 3. Minute), gegnerischer Torwart pariert (Tom Wittenburg, 11. Minute / Paul Moje, 13. Minute / André Oestmann, 20. Minute). In der 21. Minute dann der verdiente Führungstreffer - nach Ecke von André Oestmann setzte sich Frode Tomhave stark durch und traf per Kopf. In den nächsten Minuten konnten wir uns weitere Chancen, die jeweils in letzter Sekunde vereitelt wurden, erspielen. In der 30. Minute dann der Ausgleichstreffer aus dem Nichts: Begünstigt durch Abstimmungsprobleme in unserer Hintermannschaft musste der gegnerische Stürmer den Ball nur noch ins leere Tor schieben. Fünf Minuten nach der Pause die erneute Führung: Nach gutem Direktpassspiel zwischen Tom Wittenburg und Paul Moje konnte André Oestmann aus ca. 16 Metern den gegnerischen Torwart überwinden. Für die Vorentscheidung hätten Nils Pappenberg (60. Minute, Pfostentreffer) und Jannik Strickland (70. Minute, pariert) sorgen können. Wir haben uns davon aber nicht aus der Ruhe bringen lassen und konnten aufgrund unserer Überlegenheit eine furiose Schlussphase (vom Trainer in der Halbzeitpause prophezeit) aufbieten: Jannik Strickland nach Vorlage von André Oestmann (3:1, 80. Minute), Paul Moje nach Vorlage von André Oestmann (4:1, 85. Minute), Mathis Tietje im Anschluss an eine Ecke (5:1, 86. Minute) und erneut Paul Moje (6:1, 87. Minute).

Zwischenstand: 6 Spiele, 13 Punkte, 18:10 Tore, Platz 4

Am kommenden Sonntag empfangen wir den SV Baden, Anstoß ist um 15 Uhr. An dieser Stelle sei erwähnt, dass unsere 2. Herren den TSV Lohberg zum Lokalderby empfängt, Anstoß ist um 13 Uhr. Kommt vorbei und macht den Sportplatz zu einem Hexenkessel!